Wayne Dyer: Ändere deine Gedanken und dein Leben ändert sich

So, nun habe ich es geschafft, nach einer Woche Fasten habe ich gerade meinem Gaumen sein erstes kulinarisches Erlebnis geschenkt, ein gekochtes Apferl. Welch ein Genuss, man kann sich gar nicht vorstellen, wie glücklich und zufrieden man sein kann, mit solch einer Kleinigkeit

Diese Woche im Salzburger Tennengau in einem feinen kleinen Biohotel im Nirgendwo, diesmal leider mit verregneten Wetter, habe ich natürlich genutzt um tief in die Welt der Bücher einzutauchen. Nun da ich ja kein e-book besitze, habe ich extra einen kleinen Koffer voll mit Lesestoff mitgenommen. Natürlich war das viel zu viel, aber ich brauche immer eine kleine Auswahl, für bestimmte Stimmungen und Befindlichkeiten. Ein Buch, das von mir verschlungen wurde, habe ich euch ja schon vorgestellt: Lana Lux: Kulkolka.

Aber da das Fasten ja kein Honigschlecken ist, brauch ich schon ein bisserl seelische Unterstützung und spirituellen Input. Und da hatte ich gerade das Richtige dabei.

Wayne Dyer: Ändere deine Gedanken und dein Leben ändert sich

Die lebendige Weisheit des TAO

Ausgehend von Laotses Tao Te King beschreibt der berühmte Weisheitslehrer Wayne Dyer, wie wir uns das Leben ein bisserl leichte machen können, indem wir versuchen alte Muster auf zu geben und uns darin üben, genauer hin zu schauen und tiefer in uns hinein zu blicken. Jedem Kapitel wird ein Spruch von Laotse voran gestellt, bevor dann der Aspekt ausführlich beschrieben und eine Aufgabenstellung angeboten wird. Sehr fein!

Der Meister beobachtet die Welt,

vertraut aber auf seine innere Vision

er lässt die Dinge kommen und gehen.

Er zieht das, was innen ist, dem vor, was außen ist.

 

Ich finde ein bisserl mehr Weisheit kann nicht schaden, deshalb zurücklehnen nach innen schauen und staunen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfeld