Aitmatov Tschingis: Dshamilja

Zum morgigen Valentinstag muss ich euch noch schnell einen kleinen Buchtipp zukommen lassen.  Nicht zu Unrecht wird sie oft als „die schönste Liebesgeschichte der Welt“ bezeichnet. Auch für mich ist „Dshamilja“ eins der feinsten,  literarischen Werke zu diesem nie enden wollenden und stets aktuellen Thema.

Der aus Kirgisien stammende Autor erlangte mit seiner poetischen Erzählung rund um die Annäherung  der wunderschönen Dshamilja zu dem ruhigen, schüchternen Danijar, Weltruhm. Diesen Geschmack von Kirgisien, den Alltag der Menschen und die intensive Landschaft muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Aitmatows Sprache, die sich als  so farbenfroh, nuancenreich darstellt, mit einem Hauch Poesie und Romantik, ist einzigartig und zieht sich durch all seine Werke.

Und hier mein Ratschlag: Jeder Lesebegeistere sollte zumindest eines seiner Bücher  im Haus haben. Eine weitere Empfehlung gefälligst „Der Lehrer“ – ein kleiner literarischer Schatz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfeld