McManus Karen: One of us is lying

 

Ein packender Jugendthriller!

Fünf Jugendliche der Bayview High in einer Klasse. Es ist Nachmittag und sie müssen Nachsitzen.

Nate: der mit Drogen dealt und ein Außenseiter ist

Cooper: der Baseball-Star der Schule und natürlich der Mädchenschwarm

Simon: Urheber der gefürchteten Gossip-App der Highschool, Einzelgänger und nicht gerade beliebt

Bronwyn: intelligent und smart – das Superhirn auf den Weg nach Yale

Addy: die Ballkönigin und das schönste Mädchen der Schule(was sie natürlich auch weiß)

Was passiert? Nachdem Simon einen Schluck Wasser trinkt, bricht er zusammen und stirbt  kurz darauf an einem allergischen Schock. Offensichtlich ist es Mord und die Polizei nimmt natürlich die vier anderen Schüler ins Visier.

Klingt alles ein bisschen klischeehaft? Aber keine Sorge, dieses Buch ist mehr als eine simple Teenie-Story. Die Geschichte entspinnt sich nach und nach und wird von den Jugendlichen, jeweils aus ihrer Sicht erzählt. Was da ans Tageslicht kommt, ist wohl das, was viele junge Leute beschäftigt. Mobbing, Angst, der Druck der sozialen Medien, Verleumdung und die sonstigen pubertären Probleme.

Nicht zu Unrecht gelang der Autorin Karen M. McManus mit ihrem Debütroman auf Anhieb der Sprung auf die New York Times-Bestsellerliste.

Toller Lesestoff für Jugendliche ab 14 Jahren.

Erschienen bei cbj 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfeld